Film: Mokaba – Zwei wie Topf und Deckel

Zwei Frauen aus Mosbach haben sich einen Traum erfüllt – die eigene Kaffeebar. Aller Anfang war schwer. Die Banken trauten ihnen nichts zu, das Umfeld war skeptisch. Durch die tatkräftige Unterstützung der Familie und mit viel Mut zum Risiko entschieden sie sich, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen – mit einer mobilen Kaffeebar. Sehen Sie, ob die beiden ihren Traum erfüllt haben und gewinnen Sie einen Einblick in die Gaumenfreuden der „mokaba“.

Im 3. Semester haben wir unter dem Motto „StadtLandFluss-Geschichten“ Dokumentarfilme gedreht. Protagonisten waren jeweils Personen aus der Mosbacher Umgebung, die eine besondere Geschichte zu erzählen haben.

September 2012 ,

Durchblättern

»
Matthias Lehming